Partnerschaft für Demokratie in den Kommunen Aue, Bad Schlema, Lößnitz und Schneeberg
Aue, Bad Schlema, Lößnitz, Schneeberg

"Interkulturelles Fest" am 16.09.2017 in Aue

Initiiert von der Flüchtlingsarbeit des Diakonischen Werkes Aue/Schwarzenberg e.V.  in Kooperation mit dem Verein HELP e.V. und der großen Unterstützung der Stadt Aue, wurde ab 10:00 Uhr den Besuchern wieder ein buntes Programm geboten.

Dabei standen eine Hüpfburg, diverse Outdoor Spielen, eine Sumo-Ringer-Arena und unterschiedliche Bastelaktionen unseren kleinen Gästen zur Verfügung. Leider mussten die Hüpfburg und die Sumo-Ringer-Arena aufgrund des Wetters aus Sicherheitsgründen vorzeitig abgebaut werden.
Auf der Bühne wechselten sich verschiedene Musiker ab, untermalt wird das Programm von DJ Dan. Für das leibliche Wohl sorgte und anderem der Verein HELP e.V.

Rund um das Thema Integration waren an diesem Tag 12 Akteure vor Ort, die über ihre Angebote und Weiterbildungsmöglichkeiten informierten.

Im Vordergrund standen auch dieses Jahr die Begegnung und das gegenseitige Kennenlernen. Wir freuen uns über die zahlreichen Besucher und ein gelungenes und fröhliches gemeinsames Fest.

Träger dieses Projektes "Interkulturelles Fest" ist das Diakonische Werk/Schwarzenberg e.V., Hohe Straße 5, 08301 Bad Schlema

www.diakonie-asz.de